Samstag, 2. Mai 2015

Kennt ihr mich noch? Ergibt es Sinn, nach elf Monaten wieder Worte auf diesem Blog zu veröffentlichen? Falls es noch Menschen gibt, die sich an mich erinnern, dann kennt ihr mich, meine Geschichte, und vor allem meine traurigen, leidenden Worte. Ich denke nicht, dass es dasselbe sein wird, falls ich wieder anfangen sollte, meine Gedanken zu veröffentlichen. Zuletzt bestand mein Blog aus einem riesigen Hin- und Her. Soll ich wieder schreiben - oder lieber nicht? Und ich habe nach elf Monaten noch immer keine Antwort gefunden und tatsächlich ab und an diesen Blog vergessen.
Warum?
Mein letzter Post ist die Antwort. Ich habe einen Menschen gefunden, der mich versteht, mich aufbaut, für mich da ist. Ja, nach mittlerweile knapp 13 Monaten hält sie es noch immer mit mir aus und ich bin so unendlich dankbar. Ich habe unter Anderem mehr als ein Jahr keine Klinge in mir gespürt. Ich kann durchatmen und ehrlich sagen: "Es geht mir gut."

Kommentare:

Rebecca H hat gesagt…

Willkommen zurück ♥
Ich freu mich, wieder von dir zu lesen und noch mehr darüber, dass es dir gut geht! :)
Pass gut auf dich auf und lass ab und zu von dir hören :*

Alles Liebe,
Rebecca

black butterfly hat gesagt…

Hey und willkommen zurück in der Bloggerwelt! :)
Finde es schön, wieder von dir zu lesen und würde mich auch in Zukunft freuen, öfter was von dir zu hören. Ganz gleich, ob du so schreibst wie früher oder ganz anders. Es freut mich jedenfalls, dass es dir inzwischen gut, bzw. besser geht!
Fühl dich umarmt ♥

Lia hat gesagt…

Ich habe auch gesehen, dass du wieder zurück bist. Ich finde es wirklich schade, dass so viele schöne Blogs gegangen sind.
Ich freu mich auch, dass du wieder schreiben möchtest. Ich glaube das bleibt immer in einem. Willkommen zurück.

Liebe Grüße, Juliane

Yui.Butterfly hat gesagt…

Wieder zurück! Wie schön!